Unterbruch Klubabende wegen Coronavirus

Nachdem der Bundesrat sämtliche organisierten Freizeitaktivitäten verboten hat, verzichten wir bis nach den Frühlingsferien auf unsere Klubaktivitäten. Danach wird die Situation neu beurteilt.

Beim Schach sitzt man sich während längerer Zeit in weniger als 2 Meter Distanz gegenüber und kann das Virus auch über die Figuren übertragen. Abgesehen von unserer eigenen Gesundheit möchten wir auch verhindern, dass sich das Virus in Frauenfeld ausbreitet.

Der Präsident.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.