Jonas Menzi ist Stadtmeister 2021

Nachdem die Offene Frauenfelder Stadtmeisterschaft im Schach 2020 wegen Corona ausgefallen war, konnte das Turnier in diesem November durchgeführt werden (mit Zertifikatspflicht). 15 Spieler aus der Region nutzten die Gelegenheit.

Es ist selten, dass Teilnehmer am Jugendtraining später auch bei den Erwachsenen den Durchbruch schaffen. Umso erfreulicher, dass es Jonas Menzi (18) erfolgreich gelungen ist. Er gewann sogar das Turnier mit 4.5 Punkten aus 5 Partien (4 Siege und 1 Remis) dank besserer Zweitwertung vor Bruno Zülle (ebenfalls 4.5 P.). Dritter wurde Christoph Tobler (4 P.), der erstaunlicherweise (noch) nicht in einem Verein spielt. Beste Nichtfrauenfelder wurden mit je 3 P. Christian Wartenweiler (Weinfelden) und Beat Meier (Romanshorn). Dank des Sponsors TKB konnte etwa die Hälfte der Teilnehmer einen kleinen Preis entgegennehmen.

Schlussrangliste nach 5 Runden

Das nach der Preisverteilung durchgeführte Blitzturnier wurde ebenfalls eine Beute von Jonas Menzi, vor Beat Meier und Franz Föhn.