BASPO genehmigt nationales SSB-Schutzkonzept. Auch der Thurgauer Schachverband veröffentlicht Empfehlungen

Das Bundesamt für Sport (BASPO) genehmigte das vom Schweizerischen Schachbund ausgearbeitete Corona-Schutzkonzept (http://www.swisschess.ch/news-112/ssb-schutzkonzept-vom-baspo-genehmigt.html). Der nationale Spielbetrieb ist jedoch weiterhin eingeschränkt bzw. unterbrochen.

Der Präsident des Thurgauer Schachverbands, Hanspeter Heeb, erarbeitete ebenfalls Empfehlungen für das Schach innerhalb der Kantonsgrenze (https://schach-thurgau.ch/wp/blog/2020/05/11/corona-schutzkonzept-des-thurgauer-schachverbandes/).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.